Nachfolgend finden Sie Berichte und Infos zu unserer 1. Mannschaft in der Bezirksliga.

Die detaillierten Ergebnisse und Spielpläne finden Sie hier auf der Homepage des Schachbezirk 4.

Bezirksliga

SC 81 Schneverdingen – SC Turm Lüneburg III (5,0:3,0)

Von der Papierform her eine deutliche Angelegenheit für die Gastgeber. Schneverdingen als Tabellendritter war in dem Spiel gegen das Schlusslicht klar favorisiert. Die Lüneburger Schachfreunde wehrten sich aber heftig, so dass die Männer aus der Heideblütenstadt ihr ganzes Können aufbieten mussten, um den den eingeplanten Pflichtsieg zu realisieren.

Bezirksliga

Stader SV III – SC 81 Schneverdingen I (2,0:6,0)

Die Schneverdinger mussten auf Stammspieler Heiko Böhling verzichten – Ersatzmann Klaus Holsten vertrat ihn aber mustergültig. Die Gäste verloren beim Stader SV III, der noch bis Weihnachten als Mitaufstiegsfavorit galt, keine einzige Partie.

Bezirksliga

SC 81 Schneverdingen – Caissa Schwarmstedt (4,5:3,5)

Das Kreisderby zwischen dem Tabellenzweiten und -fünften war hart umkämpft. Letztlich setzten sich die Gastgeber aber verdient durch.

Bezirksliga

Schneverdingen. Mit dem 4:4 beim MTV Dannenberg in der Schach-Bezirksliga kann sich der SC 81 Schneverdingen weiterhin Hoffnungen auf den Wiederaufstieg machen.