Herzlich Willkommen auf der Internetseite des
Schach-Club 81 Schneverdingen e.V.


Zur 38. Jahreshauptversammlung begrüßte Vorsitzender Manfred Ziemann kürzlich die Mitglieder des Schach-Clubs 81 Schneverdingen in der FZB. Dabei ließ er das Jahr 2018  noch einmal Revue passieren und dankte dabei allen Helfern und Unterstützern sowie dem Vorstand für das Engagement. „Es war ein aktives und ausgeglichenes Jahr“, so Ziemann weiter.

Zurzeit hat der SC 81  43 Mitglieder. darunter neun Kinder und Jugendliche. Kassenwart Hans-Peter Maushake bescheinigte dem SC 81 einen positiven Kassenabschluss.

Dreh- und Angelpunkt sind die Turniere im Verein, sagte Ziemann. So ehrte Spielleiter Frithjof Ernst die Klubmeister:

Vereinspokal:                          1.  Andreas Winkelmann

  1. Rolf Liebscher

Schnellschacmeisterschaft:    1. Andreas Winkelmann

  1. Thomas Müller
  2. Hans-Peter Maushake

Blitzmeisterschaft:                 1. Hans-Peter Maushake

  1. Rolf Liebscher
  2. Frithjof Ernst

Klubmeisterschaft:                 1. Andreas Winkelmann

  1. Hans-Peter Maushake
  2. Heinz-Günther Behrens

Jahresturnier:                          1. Thomas Müller

  1. Steffen Kottke
  2. Rolf Liebscher

Mit vier Mannschaften (eine in der Bezirksliga, drei in der Kreisklasse) nimmt der SC81 am Spielbetrieb im Schachbezirk Lüneburg teil. Somit. Dank der Aufstockung der Teams von zwei auf vier können auch die Jugendlichen besser an die Mannschaftskämpfe heran geführt werden. Gerade auf die Nachwuchsarbeit wird besonderes Augenmerk gelegt. So leiten Heinz-Günter Behrens und Manfred Ziemann in der Grundschule am Pietsmoor seit August 2017 erfolgreich eine Schach AG.

Thomas Müller, Bogdan Wasylciw, Frithjof Ernst und Manfred Ziemann waren  wieder für ein Wochenende im September auf Einladung des Präsidenten des LASKER-Schachclub, zum traditionellen Freundschaftstreffen in der Partnerstadt Barlinek.

Das Turnier fand diesmal zum Gedenken an den ehemaligen deutschen Schachweltmeister Dr. Emanuel Lasker sstatt, der in Barlinek, ehemals Berlinchen,1868 geboren wurde und von 1894 bis 1921 der beste Spieler der Welt war.

Einige Mitglieder waren auch wieder über den Schachbezirk Lüneburg hinaus  aktiv. Großmeister Alexander Naumann, auch Mitglied beim SC 81, wurde 2018 für den Bundesligisten SG Solingen Deutscher Schnellschachmeister. Seine Frau Nadine spielt zusätzlich für die SG Löberitz in

der 2. Frauenbundesliga. Steffen Kottke trat ebenfalls beivTurnieren außerhalb unserer

Schach-Bezirksgrenzen an.